Ferien-Urlaub-Havelland.de

Demnächst finden Sie auf diesen Seiten das Ferien und Urlaubsportal für das Havelland vor.


Das Havelland liegt in Brandenburg, westlich von Berlin an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und präsentiert sich als eine beliebte Reiseregion in Deutschland.
Die idyllische Flusslandschaft der Havel, die schönen Wälder, märkische Dörfer und abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten ermöglichen einen erlebnisreichen Urlaub.
Bekannt geworden ist das Havelland durch den Dichter Theodor Fontane. Mit dem Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ beschreibt er schon im Jahre 1889 die herrliche Landschaft.


Die attraktiven Havelseen laden zum Angeln, Baden und Bootfahren ein. Besucher können die Ferien nutzen, um mit dem Ruderboot über den Templiner See zu schippern und eine Kanufahrt die Havel entlang, garantiert ein besonderes Abenteuer. Ob zu Land oder zu Wasser – das Havelland ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Im Pferdeparadies Brädikow können die Gäste einen Urlaubstag hoch zu Ross verbringen, im Heu übernachten oder eine romantische Kutschfahrt genießen. Auch eine Radtour durch das Ribbecker Land lässt die Herzen der Naturliebhaber höher schlagen.

 

Die Region Havelland brilliert mit wunderschönen alten Schlössern, die zu einer Besichtigungstour verführen. Das „Schloss Paretz“ in Ketzin war der Sommersitz von König Friedrich Wilhelm III. von Preußen und lädt mit seinem Schlosspark zu einem Spaziergang ein.
In Nauen, im Ortsteil Ribbeck, befindet sich das gleichnamige "Schloss Ribbeck". Es wurde im Jahre 1893 von Hans Georg Hennig errichtet und beherbergt heute ein Museum, in dem sich Besucher über das Werk und Leben Theodor Fontanes informieren können. Im Schloss befindet sich auch ein Cafe, ein Restaurant sowie ein Standesamt, um dem „Ja-Wort“ einen besonderen Rahmen zu verleihen.

 

Im Havelland liegt auch das größte Naturschutzgebiet Brandenburgs. Der „Naturpark Westhavelland“ umfasst etwa 1315 Quadratkilometer und zieht Besucherströme mit seiner einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt an. Im Mittelpunkt des Parks befindet sich die Kreisstadt Rathenow. Hier können die Urlaubsgäste den im Jahre 2007 eröffneten „Optikpark“ besuchen, an der hübschen Hafenpromenade flanieren oder bei einem Stadtbummel die attraktiven Sehenswürdigkeiten entdecken.
Zu den Höhepunkten des Havellandes gehört zweifellos die Landeshauptstadt Potsdam. Die Feriengäste können sowohl das Schloss Sanssouci besichtigen als auch im schönen Schlosspark die Seele baumeln lassen. Familien mit Kindern finden im „Filmpark Babelsberg“ bei Spiel, Spaß und jeder Menge Action ihr persönliches Urlaubshighlight.


Wer im Sommer das Havelland besucht, darf sich das traditionelle Havelfest nicht entgehen lassen. Es findet, bereits seit über 45 Jahren, in der Stadt Brandenburg an der Havel statt. Das lebhafte Volksfest begeistert mit seinen Attraktionen große und kleine Besucher. Die Krönung des Festes ist die alljährliche Wahl der Havelkönigin.

 

Das Havelland ist immer eine Reise wert und bietet seinen Gästen die schönsten Unterkünfte. Moderne Hotels, gemütliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser stehen zur Auswahl, aber auch die hübschen Pensionen und Privatzimmer bieten ein ideales Urlaubsdomizil für die ganze Familie.


Die Region rund um das schöne Havelland heißt seine Gäste herzlich willkommen!